Header wird geladen...

Feuerwehr Arzell

Die Freiwillige Feuerwehr Arzell e.V. wurde am 03.12.1955 gegründet.

Im Laufe der Jahre hat sich die Vereinsstruktur, die Unterkunft, sowie die Technik der Freiwilligen Feuerwehr Arzell erheblich verändert. Wenn man an die erste Unterkunft und das erste Feuerwehrfahrzeug zurückdenkt, so liegen zwischen damals und heute Welten. Dies liegt jedoch auch an dem Fortgang der Zeit. Hatte man vor 50 Jahren meistens mit "normalen" Bränden und Unfällen zu tun, so gibt es im heutigen Zeitalter der modernsten Technik und immer weiter voranschreitenden Gefahrenpotenzialen eine Fülle von neuen Aufgaben, die bewältigt werden müssen. Um den aktuellen Gefahren entsprechend gerecht werden zu können, besitzt die Freiwillige Feuerwehr Arzell für eine kleine Ortsteilwehr ein erstklassig ausgestattetes Feuerwehrfahrzeug. Da diese Technik jedoch nicht ohne den bedienenden Menschen funktioniert, und zudem auch einen gewissen Personalaufwand benötigt, üben die aktiven Mitglieder der Wehr regelmäßig mit den verschiedensten Geräten und Maschinen, um im Ernstfall mit gewohnten Handgriffen und einer zuverlässigen Geschwindigkeit arbeiten zu können.

Neben den feuerwehrtechnischen Ausbildungsabschnitten beteiligt sich die Freiwillige Feuerwehr Arzell auch am kulturellen Leben in und um Arzell herum. Zum jährlichen Terminkalender gehören beispielsweise die Absicherungen der Christi Himmelfahrts - und Fronleichnamsprozessionen, die Absicherung vom Kindergarten Arzell jährlich veranstalteten Sankt Martinsumzug, sowie das Unterstützen beim Absichern und Absperren des Rosenmontagsumzuges in Eiterfeld. Auch bei sonstigen Veranstaltungen, bei denen fachmännisches Personal, sowie eine gewisse Technik benötigt wird, unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Arzell tatkräftig und mit großer Freude.

Nicht zu vergessen, und immer wieder ein Spass für Groß und Klein, sowie ein Magnet für Besucher aus weiten Teilen Osthessens und Thüringens, ist das mittlerweile zum Kult gewordene BACKHAUSFEST der Feuerwehr Arzell. Nicht nur wegen dem unbeschreiblichen Duft von im Holzofen frischgebackenem Brot und "Zwibbelsploatz" (Deftiger Blechkuchen aus Roggenbrotteig mit Zwiebeln, Bauchfleisch und Schmand belegt), sondern auch den rund um die Uhr vorhandenen Grillspezialitäten, ist es immer wieder ein Genuss bei diesem Fest dabei zu sein. Bei stimmungsvoller Musik, reichlich vorhandenen Getränken und als Bedienung tätigen Jugendfeuerwehrmitgliedern erkennt man ein traditionelles Dorffest, dass seit über 20 Jahren Bestand hat, und bei dem jeder, der kann, mitwirkt. Nachmittags kann in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und von Frauen aus dem Dorf selbstgebackenem Kuchen das meist spätsommerliche Wetter genossen werden. Wie schon von Anfang an, gibt es von einem weit bekannten und geschätzten Metzgermeister aus der Nähe, der im Übrigen auch die Grillspezialitäten zur Verfügung stellt, zum Abendessen gegen 18.00 Uhr Hax'n und Kesselfleisch. Der an das Backhaus angrenzende, 1994 neu gestaltete, Kinderspielplatz bietet für die Kleinen stundenlanges Spielvergnügen.

Außer den gewissen jährlichen Pflichtveranstaltungen, wie der Gemeindefeuerwehrtag, und der Gemeinde-Jahreshauptversammlung, sowie den stattfindenden Wettkämpfen auf Gemeinde- und Kreisebene, nimmt die Feuerwehr Arzell auch an anderen Veranstaltungen teil. Aufgrund guter Verhältnisse zu verschiedenen Wehren im Landkreis Fulda, sowie zu Wehren im benachbarten Landkreis Hersfeld - Rotenburg, wird der Terminkalender beispielsweise durch Teilnahmen an "Offenen Wettkämpfen" (Wettkämpfe, die nicht nur auf Teilnehmer aus dem Gemeindgebiet beschränkt sind) sowie Orientierungsfahrten, Sportveranstaltungen und Gemeinschaftsübungen bereichert. Zudem pflegt die Feuerwehr Arzell seit Jahren schon ein gutes Verhältnis mit ihrer Patenwehr Rosa/Georgenzell aus dem Nachbarbundesland Thüringen.

Alle diese Tätigkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Arzell sind nur dadurch möglich, dass die aktiven Mitglieder immer zahlreich unterstützend mitwirken. Zudem ist eine gute und stabile Jugendarbeit notwendig, ohne die eine Einsatzabteilung gar nicht mehr bestehen könnte. Denn gut ausgebildeter Feuerwehrkräfte-Nachwuchs kann man fast nur aus gut geführten Jugendfeuerwehren erhalten. Und wie gut die Jugendarbeit in der Arzeller Feuerwehr funktioniert, sieht man an der fast jährlichen Übernahme von mindestens einem Jugendfeuerwehrmitglied in die Einsatzabteilung. So kann eindeutig von einer, dem aktuellen Trend entgegenstehenden, gut funktionierenden und nachwuchssichernden Arzeller Jugendfeuerwehr ausgegangen werden.

Durch die in den letzten Jahren immer weiterentwickelte gute Ausbildung, die Modernisierung der feuerwehrtechnischen Geräte, sowie der unermüdlichen Bereitschaft zu Fortbildungsveranstaltungen, besitzt die Freiwillige Feuerwehr Arzell eine gut funktionierende und über Jahre hinweg stabile Einsatzabteilung. Anhand der Einsatzkräftestärken bei Einsätzen jeglicher Art und rund um die Uhr, ist auf die Tatkräftigkeit und Schlagkraft der Freiwilligen Feuerwehr Arzell e.V. rund um die Uhr Verlass.

Getreu dem Motto "Unsere Freizeit ist Ihre Sicherheit" steht die Freiwilligen Feuerwehr Arzell jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.

BEI NOTFÄLLEN: 112