Schauübung Pfarrfest 19.06.2014

Schauübung Pfarrfest 19.06.2014

Fronleichnam, 19.06.2014, Pfarrfest, 14:00 Uhr – Die Melder der Arzeller Feuerwehrleute piepsen und brummen, die auf dem Kindergarten montierte Sirene häult los – Einsatz für die Feuerwehr Eiterfeld – Arzell: Übungsalarm, Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen vor dem Feuerwehrhaus.

Zum diesjährigen Arzeller Pfarrfest führte die Freiwillige Feuerwehr Arzell eine Schauübung durch. Unmittelbar vor dem Feuerwehrhaus wurde hier ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motor-Roller dargestellt. Der Roller-Fahrer lag schwerverletzt zwischen beiden Fahrzeugen – der PKW-Fahrer befand sich in einem Schockzustand am Rande der Unfallstelle. Aufgrund eines technischen Defekts entzündete sich dazu noch der Motorraum des PKW, sodass der verunfallte Rollerfahrer in größter Gefahr schwebte. Nachdem die beiden Unfall-Opfer durch die eingetroffenen Feuerwehrangehörigen in Sicherheit gebracht und versorgt wurden, konnte der brennende PKW mit der Schnellangriffschaumpistole abgelöscht werden.

Den ca. 100 anwesenden Gästen des Pfarrfestes konnte so eindrucksvoll aufgezeigt werden, wie die Arzeller Feuerwehr in einer Gefahren- bzw. Notsituation mit Know-How vor Ort ist, und Hilfe leistet.