Jahreshauptversammlung 2016

Feuerwehr Arzell: 2015 wurde neuer Gerätewagen-Nachschub (GW-N) in Dienst gestellt – 2017 investiert Marktgemeinde Eiterfeld über 200.000 Euro in Feuerwehrhaus Arzell

Eiterfeld-Arzell. Anlässlich der diesjährigen Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Arzell e. V. gab Eiterfelds Bürgermeister Hermann-Josef Scheich bekannt, dass die Marktgemeinde Eiterfeld in 2017 über 200.000 Euro in einen Unterrichtsraum und in die Sanierung des Feuerwehrhauses in Arzell investieren werde. Dies habe die Gemeindevertretung in ihrer letzten Sitzung beschlossen. Das Gemeindeoberhaupt dankte insbesondere den Jugendbetreuern für ihre aufopferungsvolle und wertvolle Arbeit. Sein besonderer Dank und der der gemeindlichen Gremien, verbunden mit den Grüßen des Ortsvorstehers Elmar Kiel, der an diesem Abend verhindert war, galt den Aktiven, die sich 365 Tage im Jahr rund um die Uhr ehrenamtlich der Allgemeinheit zur Verfügung stellen, ein hohes Ausbildungsniveau halten und jederzeit bei Bedarf professionelle Hilfe leisten.

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2015

Feuerwehr Arzell: 12 Einsätze in 2014 / Zwei weitere Aktive in Einsatzabteilung aufgenommen / Neues MTF in 2015 und neuer Unterrichtsraum in 2017

Eiterfeld-Arzell. Moritz Höfer und Johannes Horn wurden im vergangenen Jahr in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Arzell e. V. aufgenommen. Somit gehören nunmehr 35 aktive Frauen und Männer der Einsatzabteilung an.

Insgesamt 12 Einsätze hatte die Freiwillige Feuerwehr Arzell im vergangenen Jahr zu bewältigen, berichtete Wehrführer Lukas Giebel in seinem Jahresrückblick, den er mit Bild- und Filmbeiträgen gestaltete. Neben den üblichen Brand- und Hilfeleistungseinsätzen hob Giebel den Einsatz bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3380 zwischen Ufhausen und Eiterfeld hervor, bei dem die Fahrerin getötet wurde. Drei der sechs Einsatzkräfte des an der Unfallstelle zuerst eintreffenden Feuerwehrfahrzeuges TSF-W Arzell kannten die Getötete aus der gemeinsam verbrachten Schulzeit, was für alle massiv belastend war.

Weiterlesen

Schauübung Pfarrfest 19.06.2014

Fronleichnam, 19.06.2014, Pfarrfest, 14:00 Uhr – Die Melder der Arzeller Feuerwehrleute piepsen und brummen, die auf dem Kindergarten montierte Sirene häult los – Einsatz für die Feuerwehr Eiterfeld – Arzell: Übungsalarm, Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen vor dem Feuerwehrhaus.

Zum diesjährigen Arzeller Pfarrfest führte die Freiwillige Feuerwehr Arzell eine Schauübung durch. Unmittelbar vor dem Feuerwehrhaus wurde hier ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motor-Roller dargestellt. Der Roller-Fahrer lag schwerverletzt zwischen beiden Fahrzeugen – der PKW-Fahrer befand sich in einem Schockzustand am Rande der Unfallstelle. Aufgrund eines technischen Defekts entzündete sich dazu noch der Motorraum des PKW, sodass der verunfallte Rollerfahrer in größter Gefahr schwebte. Nachdem die beiden Unfall-Opfer durch die eingetroffenen Feuerwehrangehörigen in Sicherheit gebracht und versorgt wurden, konnte der brennende PKW mit der Schnellangriffschaumpistole abgelöscht werden. Weiterlesen

Cold Water Challenge 2014

Die Freiwillige Feuerwehr Leibolz hat uns zur Cold Water Challenge 2014 herausgefordert…diese Herausforderung haben wir angenommen und präsentieren hier das Ergebnis. Wir fordern die Freiwilligen Feuerwehren Eiterfeld, Eiterfeld-Großentaft und Rasdorf heraus, innerhalb 48 Stunden ebenfalls ein solches Video im Internet zu veröffentlichen, andernfalls werden wir von euch zum Grillen eingeladen 😉

 

Hutzelfeuer 2014

Das diesjährige Arzeller Hutzelfeuer wurde von der Feuerwehr Arzell ausgetragen. Die Freiwilligen nutzten im Vorfeld jede freie Minute, um alte Weihnachtsbäume, Reisig und Heckenschnitt zu sammeln und zu einem riesigen Haufen aufzuschichten. Sobald die Dämmerung am Sonntag des 09. März 2014 eingetreten war, wurde das Feuer entzündet. Die vorherige Arbeit machte sich bezahlt, denn das Feuer brannte gleichmäßig ab.

In der Fotogalerie finden Sie einige Impressionen von den vorherigen Arbeiten und dem Abbrennen des Hutzelfeuers [zur Fotogalerie].

Hutzelfeuer Arzell - (c) Feuerwehr Arzell - Mario Möller

Jahreshauptversammlung 2014

Feuerwehr Arzell: 16 Einsätze in 2013 / Neuwahlen und Erweiterung des Vorstandes Wehrführer Thomas Weber übergibt die Leitung nach 15 Jahren an Lukas Giebel

Eiterfeld-Arzell. In die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Arzell wurden in 2013 eine Feuerwehrfrau und 4 Feuerwehrmänner aufgenommen. Somit gehören 4 weibliche und 32 männliche Aktive der Einsatzabteilung sowie neun Mitglieder der Jugendfeuerwehr an. Insgesamt 16 Einsätze hatten die 36 Aktiven im vergangenen Jahr zu bewältigen,  berichtete Wehrführer und erster Vorsitzender Thomas Weber anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Hierbei handelte es sich unter anderem um Brandeinsätze, Technische Hilfeleistungen sowie Alarmierungen nach dem automatischen Auslösen vonBrandmeldeanlagen.

Weiterlesen

Wetter in Arzell

Seit wenigen Tagen haben wir auf unserer Website eine neue Anzeige über das aktuelle Wetter in Arzell eingebaut. An sich ist das nichts besonderes, gibt es doch fast hunderte Online-Wetterdienste, die solche Tools anbieten – oder ist es doch etwas besonderes? Ja, das ist es, daher ist es auch einen eigenen Artikel wert.

Doch was ist das besondere an dieser Wetterinformation? Unser Feuerwehrkamerad Oliver Reuter betreibt eine eigene kleine Wetterstation in Arzell und bietet die Wetterdaten rund um die Uhr direkt auf seiner Website www.wetter-arzell.de an – und das als Hobby in seiner Freizeit, Respekt! Diese Wetterdaten sind somit immer top aktuell, da sie nicht nur von den Wetterdiensten hochgerechnet wurden, sondern auf direkten Messwerten basieren. Schaut euch doch einfach mal auf seiner Website um.

 

Jahreshauptversammlung 2013

Feuerwehr Arzell: 17 Einsätze in 2012 / Ein weiterer Aktiver in Einsatzabteilung aufgenommen/Feuerwehr renoviert Fahrzeughalle in Eigenleistung

Eiterfeld-Arzell. Mario Möller wurde im vergangenen Jahr in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Arzell e. V. aufgenommen. Somit gehören 3 weibliche und 28 männliche Aktive der Einsatzabteilung sowie drei Mädchen und 8 Jungen der Jugendfeuerwehr an. Neben den insgesamt 42 Aktiven hat die Feuerwehr Arzell weitere 76 passive Mitglieder.

Weiterlesen

Sirenenfunktionskontrolle 04.07.2009

04.07.2009 – Sirenenalarm 3 mal hintereinander…was hatte das zu bedeuten???
 
Einige Bürgerinnen und Bürger aus Arzell und den anderen Ortsteilen der Marktgemeinde Eiterfeld werden sich gewundert haben, warum bei der am Samstag, den 04.07.2009 stattfindenden Sirenenfunktionskontrolle die Sirene 3 mal hintereinander von neuem anlief.
Auch den Mitgliedern der Einsatzabteilung unserer Feuerwehr war dies zunächst nicht klar. Daher gingen alle davon aus, dass direkt nach der Funktionskontrolle ein Einsatz vorlag. Also begaben sich die Wehrleute ins Feuerwehrgerätehaus und machten sich für den Einsatz fertig. Als sie versuchten, die Leitfunkstelle Fulda nach dem Einsatzstichwort zu fragen, war diese über Funk nicht zu erreichen. Nachdem Einsatzleiter und Wehrführer Thomas Weber die Leitfunkstelle per Draht (Fachbegriff, bedeutet per Telefon) kontaktierte, stellte sich heraus, dass die Leitfunkstelle technische Probleme hatte, wodurch sie die Alarmierungsschleifen nicht sofort abstellen konnte. Der Funkkanal war daher vorrübergehend nicht zu erreichen, und die Sirenen aller Ortsteile der Marktgemeinde Eiterfeld liefen drei Schleifen hintereinander.
Es handelte sich also weder um einen Fliegeralarm, noch um einen ABC (Atom-Bio-Chemie) – Alarm, lediglich um einen technischen Fehler.
 

Hochwasser in Arzell 2002 – Rückblick

Am Freitag, dem 10. Mai 2002 tobte in den westlich gelegenen Ortsteilen der Marktgemeinde Eiterfeld ein Unwetter. Innerhalb einer knappen 3/4 Stunde verwandelten sich Feldwege auf ihrer gesamten Breite in 10 – 20 cm tiefe wasserführende Sturzbäche. Diese wiederum führten dazu, dass sich Schlamm- und Geröllmassen in der Ortsmitte von Arzell bis zu einem Meter hoch auftürmten.

Weiterlesen