Gasgeruch

Datum: 15. August 2015 
Alarmzeit: 22:20 Uhr 
Art: Brandbekämpfung 
Einsatzort: Untere Haindorfer Straße, 36132 Eiterfeld-Arzell 
Fahrzeuge: GW/N Eiterfeld 2/59, TSF/W Eiterfeld 2/48 


Einsatzbericht:

Am späten Abend wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Arzell zu einem Gasgeruch alarmiert. Die gemeldete Einsatzstelle in der unteren Haindorfer Straße liegt in der Nähe von der aktuell gesperrten L3170 zwischen Arzell und Eiterfeld. Dort finden aktuell Wartungsarbeiten an der freigelegten Midal-Gasleitung statt. Die Hochdruckgasleitung hat einen Durchmesser von 80cm. Nach schnellen und umfangreichen Erkundungen durch die Einsatzkräfte wurde ein Geruch in der „Unteren Trift“ in Arzell lokalisiert. Dieser gemeldete Geruch konnte schnell aufgeklärt werden und wurde einer defekten Ölheizung zugeordnet. Bei diesem Einsatz hat sich wieder einmal der hohe Ausbildungsstand bei diesen Einsatzlagen der Kameraden der Feuerwehr Arzell gezeigt.   

MG